LogoStrichkg1
33
5
6

Der Garten

Im Schulgarten lernen die Kinder den Umgang mit Pflanzen und freuen sich, wenn sie wachsen und reifen. Dabei dürfen auch die Hände einmal schmutzig werden. Die Beoabachtungen am Wildbienenhaus, beim Teich und in der Naurwiese sind aufregend und lehrreich.

 

Schulznüni

Jeden Mittwochmorgen bereitet eine Klasse das "Schulznüni" für die ganze Schule zu. Die Kinder ernten, waschen und rüsten Gemüse und Obst aus dem Schulgarten. Das Znüni wird mit frischem Brot und weiteren Produkten aus der Region ergänzt. Bilder dazu gibt es hier.

 

Was fliegt, kriecht und schwimmt denn da?

Unser Schulgarten bietet Unterschlupf für die verschiedensten Lebewesen. 
Im selbstgebauten Wildbienenhaus nisten sich diverse Insekten ein. Bei der 
Naturwiese, welche eigens zu diesem Zweck nicht gemäht wird, finden die 
Tierchen ein breites Nahrungsangebot.
Wer  Glück  hat  kann  im  Schulteich neben dem Schulgarten  Libellen und 
Molche beobachten. Zudem haben wir Igelspuren auf dem Schulareal ent-
deckt und ein Igelhaus gebaut. Klick auf die untenstehenden Bilder, um mehr 
über die einzelnen Projekte zu erfahren. 




                 

                                     

                           Hauptpreis beim Coop-Wettbewerb gewonnen :)

                                      
                                    Wildbienihotel                  Igelhaus

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Schulgarten